Heike Kampe

Portrait Heike KampeHeike Kampe studierte Biologie an der Technischen Universität Dresden und sammelte anschließend mehrjährige Erfahrungen als Wissenschaftlerin an der Universität Potsdam. Oft fragten Freunde und Familie, an was sie denn eigentlich forsche. Dabei fiel ihr immer wieder auf: Wissenschaftlern fällt es meist sehr schwer, ihr Thema einem Laien gut verständlich zu erklären.

An der Freien Journalistenschule in Berlin lernte Heike Kampe, das Komplizierte einfach zu formulieren, Wissenschaft verständlich für jedermann zu machen. Dieser berufliche Werdegang brachte ihr die Fähigkeit zum analytischen Denken, den Mut zum kritischen Hinterfragen und das Vermögen, alles auf den Punkt zu bringen. Doch das Wichtigste bleibt nach wie vor die Begeisterung für die Biologie. Diese möchte sie mit ihrer Arbeit weitergeben.